PFARRBRIEF Nr. 5 | 03. Juni bis 01. Juli 2018

Liebe Angehörige unseres Pfarrverbandes, liebe Freunde,

am 25. Mai 2018 tritt das neue europäische Datenschutzgesetz in Kraft. Dieses Gesetz hat natürlich auch Folgen für den Umgang mit den Daten in allen kirchlichen Bereichen. Das heißt, dass ab jetzt: Wer ein Messstipendium angibt oder eine Hl. Messe stiftet, muss grundsätzlich sein Einverständnis mit der Veröffentlichung seines Namens in der Gottesdienstordnung im Pfarrbrief schriftlich erteilen. Falls ein Stifter zu einem schriftlichen Einverständnis mit der Veröffentlichung seines Namens nicht bereit ist, wird die angegebene Messintention ohne Namen des Stifters (N.N.) eingetragen.

In den Medien (Presse und Internet) werden ausschließlich Messintentionen ohne Name des Stifters veröffentlicht. Während der Gottesdienste werden die Intentionen selbstverständlich so wie im Pfarrbrief verkündet, mit Namen des Stifters. Wir bitten um Ihr Verständnis, aber die neue Gesetzeslage lässt uns hier keinen Spielraum.

Auch wir nehmen den Datenschutz auf unserer neuen Internetseite ernst: Ausführliche Informationen dazu finden Sie unter dem Eintrag Impressum/Datenschutz rechts oben in der Navigation. Wir wollen diese Website lebendig gestalten und freuen uns über jeden Beitrag, jede Anregung, die uns hilft, uns weiterzuentwickeln.

Mit herzlichem Gruß, Segen und Gebet Ihr Pfarrer

Przemyslaw Nowak

Download des Pfarrbrief Nr. 5 2018

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.