PFARRBRIEF Nr. 8 | 23. September bis 28. Oktober 2018

Meine lieben Freunde,

nach dem heißen Sommer kommt ein heißer Herbst. Ich meine hier nicht die Wettervorhersage, davon habe ich nicht viel Ahnung, sondern die Ereignisse, die bevorstehen. Ich möchte sie jetzt nennen und Sie dazu sehr herzlich einladen.

ERNTEDANKFEST MIT PFARRFEST DES PFARR-VERBANDES GOSSELTSHAUSEN-KÖNIGSFELD – am Sonntag, den 30. September. Wir wollen wieder unser gemeinsames Pfarrfest feiern und haben mit den Gremien uns Gedanken gemacht für ein buntes Programm. Ich denke, dass jeder und jede für sich etwas Interessantes findet. Reservieren Sie sich bitte für diesen Sonntag ein paar Stunden, damit wir zusammen in Freude Zeit verbringen können.

BESUCHER AUS DEM SAARBURGER LAND – Anfang Oktober kommen zwei Busse mit den Menschen aus Fisch und Irsch bei Saarburg. Das sind die Orte, die zur Pfarreiengemeinschaft Saarburg, meiner ehemaligen Wirkungsstätte, gehören. Sie machen hier in der Region ihre Ausflüge und zugleich verbinden sie das mit dem Besuch in Gosseltshausen. Am Dienstag, den 2. Oktober kommt zuerst der Kirchenchor aus Fisch, der gerne einen Gottesdienst gestalten wird. Da die Gäste kommen, möchte ich an diesem Tag die heilige Messe feiern und Sie dazu herzlich einladen. Es wäre schön, wenn Sie an diesem Abend Zeit finden und zu dieser besonderen hl. Messe kommen. Am Sonntag, 7. Oktober kommt hingegen dieKarnevalsgesellschaft „Närrisches Saarschiff“ aus Irsch nach Gosseltshausen. Die Hofsänger der Karnevalsgesellschaft werden gerne auch unser Hochamt um 10.00 Uhr musikalisch gestalten. Ich freue mich auf die gemeinsame Feier.

40 JAHRE VERGINGEN WIE IM FLUG – Am Donnerstag, 11. Oktober werde ich 40. Da meine Familie Sie, die Menschen im Pfarrverband Gosseltshausen – Königsfeld sind, möchte ich diesen Tag mit Ihnen verbringen. An diesem Tag werde ich um 18.00 Uhr in Gosseltshausen die hl. Messe feiern und das größte Geschenk wäre für mich, wenn Sie mir gemeinsam beten werden!

ROSENKRANZMONAT – Der Monat Oktober ist – wie der Mai – als Marienmonat der Gottesmutter geweiht. Ich lade alle ein, gerade in diesem Monat privat oder gemeinschaftlich in unseren Kirchen den Rosenkranz zu beten. Besonders möchte ich Sie zur Eröffnung des Rosenkranzmonats, am Montag, den 1. Oktober um 19.25 Uhr in der Filialkirche Burgstall, herzlich einladen. Ich wünsche unseren Kindern und Jugendlichen einen guten Start im neuen Schul- oder Ausbildungsjahr.

Sie alle grüße ich herzlich und verbleibe im Gebet!

Ihr Pfarrer

Przemyslaw Nowak

Download des Pfarrbrief Nr. 8 2018

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.