PFARRBRIEF Nr. 5 | 02. JUNI BIS 30. JUNI 2019

Liebe Freunde,

seit Anfang Mai – wie Sie schon sicher wahrgenommen haben – wurden die Außenrenovierungsarbeiten um die Pfarrkirche in Gosseltshausen begonnen. Die Außenmauern der Kirche befinden sich augenscheinlich in einem renovierungsbedürftigen Zustand. Seit dem letzten Jahr hat die Kirchenverwaltung mit dem Baureferat des Bistums Regensburg und dem Architekten Herrn Bortenschlager diese umfangreiche und erforderliche Baumaßnahme vorbereitet. Seit den letzten Außenrenovierung im Jahr 1986 ist vieles kaputt gegangen. Die vorhandenen Putzschäden, Bauwerkrisse (besonders an der Turmnordseite in eine Höhe von ca. 15 m über dem Gelände), die aufsteigende Feuchtigkeit bis über 2,00 m Höhe, erhebliche Putzabplatzungen im Bereich der Gesimse, müssen unbedingt beseitigt werden. Auch der Baugrund wird dringend untersucht, um die Ursache der Feuchtigkeit von den Kirchenmauern festzustellen. Die Höhe der Gesamtkosten wird mit 640.305,00 € geplant, davon wird die Hälfte das Bistum Regensburg bezuschussen. Der Rest der Summe muss die Pfarrgemeinde selber tragen. Die Außerrenovierung soll, mit Vorbehalt, dass alle Arbeiten fristgemäß durchgeführt werden, zum 01. November 2019 abgeschlossen werden. Wenn Sie diese Renovierung finanziell unterstützen möchten, sind wir Ihnen sehr dankbar.

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Pfingstfest.

Ihr Pfarrer

Przemyslaw Nowak

Download Pfarrbrief Nummer 5, Juni 2019

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.