PFARRBRIEF Nr. 06/2020 vom 19. Juli bis 20. September 2020

Liebe Pfarrangehörige,

wir haben uns langsam daran gewöhnt, dass in diesem Jahr viele weltliche und kirchliche Veranstaltungen nicht stattfinden oder nur beschränkt gefeiert werden dürfen. Das gilt auch für unsere diesjährige Marianische Woche und das Anna-Fest. Da in der momentanen Situation unser persönliches und gemeinsames Beten wichtiger ist als je zuvor, möchte ich diese besondere und spirituelle Woche aus unserem liturgischen Pfarrkalender nicht streichen, sondern mit Mut und Zuversicht mit Ihnen gemeinsam durchführen und feiern. Deshalb bete ich schon jetzt für gutes Wetter, damit wir die abendlichen Marienlobe sowie das Anna-Fest draußen an der Wallfahrtskirche begehen können. Ich bin davon überzeugt, dass die Mutter Gottes uns nicht im Stich lässt! Im Freien dürfen sich mit dem vorgesehenen Abstand bis zu 200 Menschen versammeln und deshalb macht es mir Hoffnung, dass wir diese Festwoche (vom 20. bis 26. Juli) in Lohwinden mit vielen Menschen aus Nah und Fern feiern werden. Die musikalische Gestaltung der Marienlobe kennzeichnet vor allem unsere Marianische Woche und macht sie sehr beliebt. Da die Chöre bis vor Kurzem leider nicht zusammenkommen konnten und jetzt unter strengen Hygienemaßnamen proben dürfen, wird dieses Jahr kein Chorgesang angeboten. Die Abendlobe werden mit dem Volksgesang begleitet, das heißt, wir singen gemeinsam viele Marienlieder.

Das Anna-Fest, am Sonntag, 26. Juli 2020, wird leider zum feierlichen Gottesdienst begrenzt. Der weltliche Teil mit dem Mittagstisch und mit dem Kaffee- und Kuchenbuffet wird wegen der staatlichen Infektionsschutzvorschriften ausfallen müssen. Trotz dieser Beschränkungen hoffe ich auf das schöne Anna-Fest und eine tiefe spirituelle Marianische Woche. Lassen Sie sich nicht entmutigen, kommen Sie nach Lohwinden, beten und singen Sie mit und vor allem, lassen Sie mich nicht im Stich!

Für die kommende Ferien- und Urlaubszeit wünsche ich Ihnen eine gute und entspannende Erholung. Vergessen wir nicht, dass Gott mit uns immer ist und uns begleitet.
Bleiben Sie gesund, passen Sie auf sich auf und seinen Sie herzlich gegrüßt

Ihr Pfarrer Przemyslaw Nowak

HIER der aktuelle Pfarrbrief zum Download!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.